Klausurtagung 2019

02.12.2019 | von: Julia Förster | Allgemein | Auf Facebook teilen.

zurück

Ein Turnverein unserer Größenordnung ist kein Selbstläufer. Auch bei uns geht es hinter den Kulissen um Vereinsführung, Strukturen und Zielsetzungen. Deshalb trafen sich am 23. November die ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder unseres Vereins zur jährlichen Klausurtagung, um drei Themenschwerpunkte zu bearbeiten.

Ein Punkt war die Anpassung des Mietvertrags unserer Vereinsturnhalle, da der Vertrag seit 2011 nicht mehr überarbeitet wurde.

Daneben stand der Wandel von Vereinen im Allgemeinen auf der Agenda: Wo entwickeln sich Vereine vor dem Hintergrund der Digitalisierung und gesellschaftlichen Änderungen in Zukunft hin? Und was bedeutet das für unsere Arbeit?

Zuletzt wurde auch über die Aufgabenverteilung und Strukturen im Vorstand gesprochen.

Für jedes Thema war ein eigener Workshop vorgesehen, in dem gearbeitet und diskutiert werden sollte. Die Zeit reichte leider nicht aus, um alle Themen ausführlich zu besprechen. Daher wurde der letzte Punkt auf die nächste Vorstandssitzung verschoben.

Die Abschlusspräsentation bestätigte jedoch: Die Zeit war gut investiert.