So war unser 136. Stiftungsfest

05.11.2018 | von: Julia Förster | Allgemein | Auf Facebook teilen.

zurück

Wie jedes Jahr beim Stiftungsfest galt auch diesmal wieder: Wer einen der richtig guten Plätze ergattern wollte, musste früh da sein.

 

Zahlreiche Mitglieder und Ehrenmitglieder, Gäste und Ehrengäste, Familie, Freunde, Bekannte und Nachbarn ließen sich nicht zweimal bitten, bis tief in die Nacht den 136. Geburtstag unseres Turnvereins mit uns zu feiern. Und so freuten sich unser 1. Vorsitzender Armin Klotz, Maik Köhler (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen) und Verena Böcking (stellvertretende Bürgermeistern der Stadt Siegen) vor vollem Hause ein paar Grußworte zu sprechen.

 

Anschließend führte uns Paco (Sebastian Jacob) wie gewohnt mit bester Unterhaltung durch ein fetziges Programm. Los ging es mit der Gruppe von Get Moving, ehe die Bühne von feschen bayerischen Buben mit ihren Madls gerockt wurde. Nicht fehlen durfte natürlich auch die beliebte Showtanzgruppe, die dieses Jahr ein Best of zu Michael Jacksons Hits „Dirty Diana“, „Beat it“ und „Thriller“ aufs Parkett legte. Anschließend kamen erneut die Buben in Lederhosen mit ihren Madls auf die Bühne und zeigten – ganz nach dem Motto „O’jumpt is“ – eine wilde Trampolinperformance. Und dann kam auch schon das große Finale: ein Leuchtfeuerwerk von Markus Lück.

 

Mit dem Ende des offiziellen Abendprogramms legte DJ Matthias Becher los. Jetzt war Zeit, das Tanzbein zu schwingen,  leckere Cocktails zu schlürfen oder einfach „nur“ die Gesellschaft von fröhlichen Menschen zu genießen.

 

Danke für diesen schönen Abend mit euch!

 

Und herzlichen Dank an Matthias Schäfer von Macadamiafilm (klick) für die vielen tollen Bilder! Seine Seite findet ihr übrigens auch bei Facebook (klick).

 

 

Sollte der Wunsch bestehen, einzelne Bilder zu löschen, bitte mit kurzer Nachricht bei Julia Förster melden (jfoerster@tv-niederschelden.de oder 0151-40044075)