Ballsport

Hier gibt es alles über Badminton, Prell,- und Volleyball sowie Flag-Football.

Unsere Angebote

Auf 4 Badmintonfeldern wird trainiert. Schläger und Bällchen sind vorhanden. Von Spaß bis zur Turnierteilnahme reicht unser Spektrum.
Leiter Stefan Gaden | Erwachsene 0271 |  352139 stefan.gaden@gmx.de
Zeiten Mittwoch    Rosterberghalle          19:00 – 22:00

Leiter Stefan Körling | Kinder und Jugend 0271 | 0271 | 310319 oggiundmaus@alice-dsl.net
Zeiten Mittwoch    Rosterberghalle          18:00 – 19:00

Was ist Prellball? Prellball ist eine Mannschaftssportart, zählt zu den Rückschlagspielen und ist ein typisches Hallenspiel. Vergleichbar ist Prellball mit Volleyball oder Hallenfaustball, mit dem Unterschied, dass das Netz nicht in ca. 2m Höhe überspielt wird, sondern nur 40 cm hoch ist. Zum Charakter des Spiels gehört, dass es keinen Körperkontakt zur gegnerischen Mannschaft gibt und somit auch keine Fouls begangen werden können. Es ist ein schnelles Spiel wobei es nicht auf die Größe der Spieler/innen ankommt, sondern mehr auf ihre Geschicklichkeit. Größere Personen haben gegenüber kleinen keine Vorteile. Auf einem Spielfeld, das in der Mitte durch eine Leine oder ein Netz geteilt ist, stehen sich zwei Mannschaften gegenüber. Jedes Team besteht aus drei bis vier Spieler/innen. Jede Mannschaft hat die Aufgabe, den Ball mit der Faust oder dem Unterarm so auf den Boden des Eigenfeldes zu prellen, dass er über das Netz ins Gegenfeld gelangt. Dabei ist jeder Spieler bemüht, den Ball so zu spielen, dass die Annahme dem Gegner erschwert wird. Der Ball darf nach jedem Spielerkontakt nur einmal auf den Boden aufprallen und muss spätestens nach der dritten Berührung wieder über das Netz gespielt werden. Jeder Spieler darf den Ball nur einmal prellen. Weder der Ball noch die Spieler dürfen das Netz berühren. Bei jedem Fehler der einen Mannschaft erhält die andere Mannschaft einen Punkt. Angabe hat die Mannschaft, die den Fehler begangen hat. Das Spielfeld: Das Spielfeld ist ein Rechteck von 16 m Länge und 8 m Breite, dessen Grenzen durch Linien auf dem Boden bestimmt werden. Über der Mittellinie befindet sich in 40 cm Höhe eine Leine oder ein Netz, welches über zwei stehende Ständer straff gespannt ist. Die Mannschaft: Ein Team besteht aus drei bis vier Spielern und zwei Auswechselspielern, die bei einer Spielunterbrechung beliebig oft ein- und ausgewechselt werden können. Bei Spielbeginn müssen mindestens drei Spieler antreten. Eine Ergänzung auf vier Spieler bis zum Ende ist erlaubt. Der Spielablauf: Jeder Spielgang beginnt mit der Angabe und endet mit dem ersten darauf folgenden Fehler. Ein vom Gegner kommender Ball kann direkt aus der Luft oder nach der ersten Bodenberührung geprellt werden. Der Ball darf von jeder Mannschaft pro Spielzug höchstens drei Mal gespielt werden. Zwischen zwei Schlägen muss der Ball den Boden berühren. Beim Rückschlag muss der Ball erst im eigenen Mannschaftsfeld aufkommen, dann in die gegnerische Hälfte gelangen und dort den Boden oder einen Gegner berühren. Mehrmaliges Berühren des Bodens durch den Ball ohne Spielerkontakt oder das Berühren des Netzes sowie der Ständer durch Spieler oder Ball gelten als Fehler. Die Spielzeit beträgt 2 x 10 Minuten. Sieger ist die Mannschaft, die am Ende der Spielzeit mehr Punkte erzielen konnte. Wo wird Prellball gespielt? Prellball: kann jeder Interessierte bei TV Niederschelden spielen.
Leiter Günter Fohmann 0271 |  353516 Guenter.Fohmann@web.de
Zeiten Freitag    Vereinsturnhalle          19:45 – 22:00

Wir sind eine Volleyball-Mixedmannschaft mit ca. 10 – 12 Spieler/innen vom TVN und spielen mit einem Team im Alter von ca. 18-30 Jahren in der Siegerland-Turngau Runde. Außer dass wir immer eine Menge Spaß haben, trainieren wir grundlegende Volleyballelemente in Verbindung mit Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit. Zusätzlich zu den Spielen in der Meisterschaft mit den dazugehörigen Turnieren unternehmen wir ein bis zweimal im Jahr ein Mannschaftsfahrt im Inland bzw. Ausland, um auch dort das Erlernte anzuwenden oder uns Anregungen zu holen, welches das Team im Volleyball weiter bringen können. Für alles weitere besucht uns einfach auf unserer eigenen Mannschafts-Homepage! Link zur Abteilung Volleyball II: http://www.tvn-volleyball.de
Leiter Steffen Otto 0179-3205203 tvn-volleyball@gmx.de
Zeiten Montag   Gymnasium Rosterberg            20:00 – 22:00
Freitag     Turnhalle In der Weidenbach  20:00 – 22:00 (nach Absprache)

Wir sind eine Gruppe von Spielern/Innen im Alter von 48 aufwärts, die jede Menge Spaß am Volleyballspielen haben. Damit es nicht nur beim Training bleibt, spielen wir im Siegerland Turngau in der Gauliga gegen ebenbürtige Gegner. Im Vordergrund steht aber immer der Spaß am Spiel und anderen gemeinsamen Aktivitäten. Spieler oder Spielerinnen die sich angesprochen fühlen, sind bei uns jeder Zeit herzlich Willkommen.
Leiter Renate Duyck 0271 | 353420 duyck@t-online.de
Zeiten Freitag   Hubenfeldhalle II           19:30 – 22:00

Wir sind die MINERS und wir spielen Flag Football! Die „entschärfte“ Variante des American Football, ohne harten Körperkontakt, aber mit genauso viel Spaß! Deswegen warten wir auch auf Dich!  Also: Are you ready for some football? P.S.: Jungs und Mädels spielen bei uns zusammen!      Mindestalter 16 Jahre

Leiter Christian Wirths 0170 | 7744046

miners@tv-niederschelden.de

https://www.facebook.com/NiederscheldenMiners/

Sommer (In den Ferien nach Absprache)

Montag + Freitag Sportplatz Bürbach 18:00-19:30

Winter (In den Ferien nach Absprache)

Montag  Rosterberghalle  18:30-20:30  Freitag    Schulturnhalle N’Schelderhütte  18:30-20:30

Immer auf dem Laufenden sein

Aktuelle News

24.12.2020

Geschenke vom Nikolaus

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, wie so vieles, musste dieses Jahr auch leider unsere Nikolausfeier ausfallen. Wir hätten euch gerne auf der Bühne beim Tanzen, Turnen und Gedichte vortragen bestaunt und angefeuert. Wir haben euch aber nicht vergessen, sondern den Nikolaus gefragt, ob er denn zu euch kommen kann, wenn ihr schon nicht in die Vereinshalle …

mehr erfahren
10.12.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, und wir alle haben die Hoffnung, dass das Jahr 2021 wieder besser wird, und wir die Corona-Pandemie hinter uns lassen können.  Doch noch hat uns der Lockdown im Griff und Sport in der Gemeinschaft ist immer noch nicht möglich – erst mal bis zum 10.1.2021,  doch aller Voraussicht …

mehr erfahren
31.10.2020

Kein Sportbetrieb im November

Auch der Turnverein Niederschelden muss nach den Maßgaben der Coronaschutzverordnung NRW und der 12. Corona Bekämpfungsverordnung RPL vom 30.10.2020 den gesamten Sportbetrieb ab dem 2. November bis zum 30. November 2020 einstellen.

mehr erfahren